Rennlastenrad als Selbstaufbau

Wir freuen uns ja prinzipiell über jedes IUMENTUM Lastenrad, egal ob es in unserer Werkstatt oder zuhause montiert wird. Wenn aber so ein Rennradschreck dabei herauskommt, freuen wir uns besonders.

Der Basisaufbau mit selbstgebauter Grundplatte wiegt genau 20,0kg. Mit Kindersitz und Kiste bringt es das Lasenrad auf kompakte 26kg.

Über sein Iumentum sagt er:

Nach einigen hundert Kilometern hat sich das IUMENTUM echt als Kindertransporter bewährt, vor allem im Kinderwagenzubehör habe ich praktische Gadgets für das Rad gefunden. So hat sich ein Kinderwageneinkaufsnetz genau passend für den Platz unter dem Lenker erwiesen, ein Kinderwagenregenschutz passt auch auf meine Kindersitzkonstruktion die ich nochmal angepasst habe indem ich Isofixhalter von BMW verschraubt habe. Kurz: ich liebe dieses Rad und bin inzwischen froh, dass kurfristig kein Bullittrahmen für mich lieferbar war.

Wir mögen deinen Aufbau sehr und wünschen euch viel Spaß und gute Fahrt!

Partliste

IUMENTUM 1890 Rahmenset in Sonderlackierung inkl. Seilzuglenkung

Antrieb: Sensah SRX Gruppe mit GRX Kurbel und 40t Kettenblatt
Laufräder: Ryde Andra 40, hintere Nabe XT, vorne ein Shimano Nady, Billy Bonkers skin wall Reifen
Bremsen: TRP HY/RD semihydraulische Bremsen
Sonstiges: Beleuchtung Bumm IQ, Autokindersitz mit einer Selfmade-ISOFIX-Halterung

Passende Produkte

IUMENTUM 1890 Komplettrad

Ab: 2.150,00 €

Kategorie:

IUMENTUM 1890 Rahmenset

Ab: 1.349,00  inkl. 19% MwSt

Kategorie: